Der Management-Cup Bayern ist der eigenständige bayerische Planspielwettbewerb, der aus dem priME-Cup hervorgegangen ist. Aufgrund der seit über 10 Jahren anhaltend hohen Nachfrage von bis zu 1.000 Studierenden pro Wettbewerbsrunde in Bayern und der Bereitschaft der bayerischen Partnerfirmen zur Finanzierung und Durchführung von Master-Cups kann der Wettbewerb in Bayern weiterhin dreistufig fortgeführt werden.

  • Größter Planspielwettbewerb in Präsenzform für Studierende und Young Professionals in Bayern seit 2003
  • Dreistufiger Entrepreneurship- und Management-Wettbewerb mit zunehmender Komplexität
  • Jährlich mit bis zu 1.000 Teilnehmer/-innen aller Fachrichtungen von bis zu 30 Hochschulen in Bayern
  • Beteiligung von namhaften Firmen und Sponsoren aus der Wirtschaft und Wissenschaft

Management-Cup Bayern

Campus-Cup

Campus-Cup grau

Erste Stufe des Wettbewerbs an Universitäten und Hochschulen

Zweitägiges interaktives Gruppentraining zum Thema Unternehmensgründung

  • Haptisches Gründungsplanspiel
  • Businessplanerstellung
  • Bankgespräch
  • Computergestütztes Gründungsplanspiel
  • Präsentation der erzielten Unternehmensergebnisse mit Feedback
  • Teilnahmezertifikate

Master-Cup

Master-Cup grau

Zweite Stufe des Wettbewerbs bei Partnern in der Wirtschaft

Zweitägiges interaktives Gruppentraining zum Thema Unternehmensführung

  • Vision, Ziele und Strategien
  • Unternehmensplanung im ökonomisch-ökologischen Umfeld
  • Umgang mit komplexen Entscheidungssituationen unter Unsicherheit
  • Instrumente der Kosten- und Erfolgsrechnung und der Produktkalkulation
  • Simulation der Entscheidungen mit computergestützten Planungsmodellen
  • Präsentation der erzielten Unternehmensergebnisse mit Feedback
  • Teilnahmezertifikate

Champions-Cup

Champions-Cup grau

Dritte Stufe des Wettbewerbs (Finale) bei einem attraktiven Gastgeber

Zweitägiges interaktives Gruppentraining zum Thema Unternehmensnachfolge

  • Unternehmensbeteiligung und Unternehmensübernahme
  • Nachhaltige Unternehmensplanung
  • Sonderaufgaben
  • Präsentation der erzielten Unternehmensergebnisse mit Feedback
  • Teilnahmezertifikate
  • Siegerpokal und ggf. Preise durch Sponsoren